Einkochen Gläser Einmachgläser Einweggläser Buy-Box-Shop

Einkochen in Gläser – das kommt immer mehr in Mode. Zur Zeit ist die Pflaumenernt voll im Gange. Wer Pflaumenmus selbst einkochen möchte ist mit den Einmachgläsern im Buy-Box-Shop richtig. Zur Zeit sind die Einweggläser in 230 ml und Gläser zum Einkochen 440 ml im Sonderangebot. Also schnell zugreifen solange das Angebot der Einkochgläser noch gültig ist. Pflaumenmus kann man wie folgt selbst herstellen.

Pflaumenmus  selbst gemacht nach Oma´s Rezept:

Man benötigt ca. 5 Pfund frische Pflaumen, diese werde halbiert und entkernt.

Ein grosser Bräter wird mit Magerine gefettet und die Pflaumenhälften schuppenartig mit der Fruchtfleischseite nach unten in den Bräter gestapelt.

Deckel auf den Bräter und im vorgeheizten Ofen bei ca. 200 Grad 4 Stunden zugedeckt köcheln lassen.

Dannach den Bräter aus dem Herd nehmen und oben auf der Herdplatte mit dem Schneebesen auf kleiner Hitze unter ständigem Rühren so lange einköcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz des Pflaumenmus vorliegt. Je nach Geschmack mit Zimt und Zucker abschmecken.

Dann in sterile Einmachgläser füllen, Schraubdeckel auf die Einkochgläser und verkehrt herum auf ein Tuch stellen und ein anderes Tuch über die Einweggläser decken, damit die gefüllten Gläser mit dem Pflaumenmus langsam dunkel abkühlen.

WICHTIG!!!! Ist der Bräter noch im Herd NICHT RÜHREN!!!! sonst brennt der Pflaumenmus an!

Aus der angegebenen Menge von 5 Pfund Pflaumen werden je nach Dicke ca. 5 Gläser eigener Pflaumenmus.

Viel Spass – Euer KL;o)

Wer den leckeren hausgemachten Pflaumenmus lieber kaufen möchte kann das natürlich auch tun.

Eine besondere Spezialtität aus Pflaumen ist der Pflaumensenf aus ABC-Senf und Akazienhonig – einfach lecker!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: